Neuigkeiten

Update Info Version 5.1.5

Update Infos zur Version 5.1.5   Stapelabrechnung Bestellwesen (neues Zusatzpaket) Die Stapelerfassung im Bereich Einkauf dient dazu, um Wareneingänge und Rechungseingänge im Bestellwesen zu verbuchen. Sie schlägt ihnen die Restmengen der Lieferungen, sowie die offenen Mengen der Rechnungen eines Lieferanten vor. Man kann zu einem Rechungseingang z.B.: Versandkosten und Versandversicherung hinzufügen. Die Zuschlagsarten für den Vorgang sind frei wählbar. Bei diesem Modul handelt es...

BMD Echtzeit Offene Posten Schnittstelle

Offene Posten Anzeige in Echtzeit (BMD-NTCS) Sie können in der aktuellen aevo Version die offenen Posten in Echtzeit direkt aus der BMD NTCS-Version auslesen. Das hat den Vorteil, dass Sie im Kundenstamm der aevo mit einem Mausklick die offenen Posten der Buchhaltung anzeigen können ohne dass Sie in BMD Finanzbuchhaltung einsteigen müssen. Das ist besonders praktisch wenn Sie schnell eine Auskunft benötigen...

Anlage des neuen Geschäftsjahres

Anlage eines neuen Geschäftsjahres Sie können das neue Geschäftsjahr im Vorfeld anlegen wenn Sie möchten oder auch erst wenn Sie sich im neuen Jahr befinden. Klicken Sie dazu bei der Anmeldung einfach auf die Schaltfläche "NEU" (siehe Abbildung unten) und folgen Sie dem Assistenten. Nachdem Sie die Schaltfläche "NEU" angeklickt haben erscheint ein Assistent der Sie durch die Geschäftsjahresanlage führt. Als nächstes...

Registrierkasse – Wichtige Informationen zu Jahresende

Erstellen eines Nullbeleges und Übermittlung an das Finanzamt Erstellen eines Nullbeleges Sofern Sie alle Umsätze im heurigen Jahr getätigt haben und keine weiteren Umsätze mehr geplant sind müssen Sie einen Test- bzw. Nullbeleg erstellen. Gehen Sie dazu wenn Sie sich im Kassenmodul befinden auf den Programmpunkt "Beleg" im oberen Menü und wählen Sie danach den Punkt "Null Beleg erstellen" aus. Das Kassensystem...

Datenschutz-Grundverordnung DSGVO 2018

Datenschutz-Grundverordnung 2018 - Was ist zu beachten? Die bereits 2016 veröffentlichte EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt nun nach einer Umsetzungsfrist von 2 Jahren per 25. Mai 2018 in Kraft. Unternehmer müssen sich darauf vorbereiten. Die Zielsetzung der DSGVO ist ein einheitlicher Rechtschutz in Bezug auf Personendaten durch private sowie öffentliche Stellen. Die Rechtslage wird erheblich verschärft weshalb viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen stehen....

Update Info Version 5.1.2

Update Infos zur Version 5.1.2       Automatische Belegdatum Aktualisierung Der aevo Arbeitsplatz aktualsiert das Belegdatum nun automatisch wenn das Programm über Nacht am Rechner eingeschalten bleibt. Diese Neuerung kann im Zuge der Anmeldung mit dem Schalter "Belegdatum ist Systemdatum" ab sofort aktiviert werden.           Erstellen von Lieferscheinen aus dem Kassenmodul Ab sofort kann man auch im Kassenmodul Lieferscheine erstellen. Das ist besonders praktisch wenn der...

Amazon Schnittstelle

Vertreiben Sie Ihre Produkte über amazon Ab sofort können wir Ihnen die neue aevo - Amazon Schnittstelle anbieten. Bieten Sie Ihre Produkte direkt aus der aevo bei Amazon an. Die Schnittstelle überträgt die Produkte aus Ihrem aevo Artikelstamm, im Detail die Artikelbezeichnung Artikelbeschreibung Artikelbild Preise Bestellungen der Kunden und vieles mehr ... über die neu entwickelte Schnittstelle. Gerne präsentieren wir Ihnen Online das neue Modul. Senden Sie uns einfach eine...

Rechtzeitiges mahnen bringt Ihrem Unternehmen Liquidität

Erfolgreiche Unternehmen haben Ihre Forderungen im Blick …  Wussten Sie, dass offene Forderungen welche älter als 30 Tage sind ernsthaft in Gefahr sind? Wussten Sie, dass jene Unternehmen das Geld am schnellsten bekommen die ein exaktes Mahnwesen führen? Ihr Geld liegt bei Ihren Kunden, holen Sie sich Ihre Forderung! Studien belegen es, dass Kunden sich in letzter Zeit immer länger Zeit beim überweisen lassen und sich über Ihre Lieferanten...

Wie nutzt man die Registrierkassenverordnung zu seinem Vorteil?

Nutzen Sie jetzt die Registrierkassenpflicht zu Ihren Vorteil! Ab 2016 gilt die Registrierkassenpflicht für Unternehmen welche mehr als EUR 7.500,- in bar entgegennehmen. Das trifft sehr viele Unternehmen. Es zählen dazu auch angenommene Anzahlungen sowie Bankomat oder Kreditkartenzahlungen. Klug sind jene die diese gesetzliche Änderung zum Anlass nehmen sich zu verbessern! Viele aevo Kunden profitieren bereits seit langem vom Zusatzmodul "Barverkauf-Kasse" und haben damit eine Komplettlösung...