Anlage des neuen Geschäftsjahres

Anlage des neuen Geschäftsjahres

Anlage eines neuen Geschäftsjahres

Sie können das neue Geschäftsjahr im Vorfeld anlegen wenn Sie möchten oder auch erst wenn Sie sich im neuen Jahr befinden.
Klicken Sie dazu bei der Anmeldung einfach auf die Schaltfläche “NEU” (siehe Abbildung unten) und folgen Sie dem Assistenten.

Nachdem Sie die Schaltfläche “NEU” angeklickt haben erscheint ein Assistent der Sie durch die Geschäftsjahresanlage führt. Als nächstes zeigt Ihnen das System mit welchem Tage das neue Geschäftsjahr beginnen würde. Hier könnten Sie optional ein abweichendes Geschäftsjahr erstellen. Im Standardfall brauchen Sie hier nur auf “Weiter” zu klicken.

Einstellung der Formatierung

Als nächstes können Sie die Belegnummern definieren. Im Standard wird das Geschäftsjahr mit 2 Ziffern einem minus sowie 4 führenden Nullen dargestellt. Diese Formatierung können Sie auf Wunsch ändern. Das macht Sinn wenn Sie kürzere Belegnummern verwenden möchten oder das Jahr ausschreiben möchten. 

Hinweis bei Einsatz der BMD Finanzbuchhaltung

Benutzer welche die BMD 5.5 Finanzbuchhaltung an die aevo angebunden haben müssen bitte hier beachten, dass die Belegnummern keine Sonderzeichen enthalten dürfen. Entfernen Sie in diesem Fall das minus in der Formatierung, jeweils für die Verkaufs- sowie Einkaufsbelege.

In der untenstehenden Abbildung finden Sie ein Beispiel wie Sie das Jahr ausschreiben können und die Beleganzahl von 5 Stellen auf 4 reduzieren können. Das ergebe die Möglichkeit von 9999 Belegen pro Jahr. In den meisten Fällen reicht das aus.

Fertigstellen und Anlage des neuen Geschäftsjahres

Nachdem Sie die Schaltfläche “Fertigstellen” geklickt haben wird das neue Geschäftsjahr angelegt. Sie erhalten im Anschluss die Meldung, dass das neue Jahr eröffnet wurde. Bestätigen Sie diese Meldung mit “OK”. Im Anschluss können Sie sich im neuen Jahr anmelden.

TIPP – Belege erstellen im alten so wie im neuen Geschäftsjahr

Das aevo System wurde so entwickelt, dass Sie sich bei der Anmeldung für das entsprechende Geschäftsjahr und das Belegdatum entscheiden können. Wenn Sie sich hier im alten Jahr anmelden und einen Beleg erstellen entspricht dieser dem alten Nummern- Belegkreis. Im neuen Jahr wird der neue Nummern- Belegkreis verwendet. Somit können Sie bereits neue Rechnungen im neuen Jahr erstellen und bei Bedarf auch noch eine Rechnung für das alte Jahr.

Share this post