Registrierkasse – Wichtige Informationen zu Jahresende

Registrierkasse – Wichtige Informationen zu Jahresende

Erstellen eines Nullbeleges und Übermittlung an das Finanzamt

Erstellen eines Nullbeleges

Sofern Sie alle Umsätze im heurigen Jahr getätigt haben und keine weiteren Umsätze mehr geplant sind müssen Sie einen Test- bzw. Nullbeleg erstellen.
Gehen Sie dazu wenn Sie sich im Kassenmodul befinden auf den Programmpunkt “Beleg” im oberen Menü und wählen Sie danach den Punkt “Null Beleg erstellen” aus. Das Kassensystem erstellt somit den erforderlichen Nullbeleg.

 

Ausdruck des Nullbeleges

Nachdem Sie den Nullbeleg erstellt haben rufen Sie ihn über den Punkt “Bon suchen” auf. Sie finden den Beleg recht einfach da er einen Umsatz mit Null Euro aufweist.
Drucken Sie den Beleg im Anschluss auf Ihren Drucker aus. Heben Sie diesen Ausdruck auch bitte auf. Dieser Ausdruck muß nun über die Belegcheck App des Bundesministeriums gescannt werden.

 

Übermittlung des Nullbeleges mittels der Belegcheck App

Diese App haben Sie oder Ihr Steuerberater bei der Inbetriebnahme der Kasse bereits verwendet. Achten Sie bitte darauf, dass falls Sie mehrere Kassen verwenden dieser Vorgang für jede Kasse erforderlich ist. Sie finden diese App im jeweiligen App Store Ihres Mobiltelefones. Suchen Sie unter dem Begriff “BMF Belegcheck” falls Sie die App nicht mehr installiert haben oder Ihr Telefon die entsprechende App nicht installiert hat. Wir haben für Sie Detailinformationen zur Übermittlung des Nullbeleges in einem Dokument zusammengestellt.

Download Dokument QR-Code Übertragung sowie Finanz Online Überprüfung der Übermittlung

Sicherung des Datenerfassungsprotokolles (DEP)

Starten Sie im Menübereich des Barverkaufes den Programmpunkt “RKSV-Datenexport”. Wählen Sie danach die entsprechende Kasse aus. Sollten Sie mehrere Kassen verwenden so exportieren Sie eine Kasse nach der anderen auf Ihren Datenträger. Speichern Sie Ihre Kassen am besten in getrennte Ordner am Datenträger ab. Das Modul zeigt Ihnen im Bereich Exportdatei den entsprechenden Ordner in dem Sie die Sicherungsdatei im Anschluss finden werden.

Überprüfen Sie das Belegdatum das ausgewählt wurde und starten Sie den Export mit der Taste OK. Der Datenexport wird gestartet.

Sichern Sie im Anschluss die erstelle Datei auf Ihren externen Datenträger!

Sollten Sie noch weitere Fragen im Zuge der Kassen Abschlussarbeiten haben so steht Ihnen als Wartungskunde gerne unsere Hotline per Email unter [email protected] oder
per Telefon unter +43 316-346600 zur Verfügung.

Wir helfen Ihnen gerne!

Share this post