Update Info Version 5.4.1.

Update Info Version 5.4.1.

In unserem neuesten Update haben wir die Grundlagen und Funktionen im Verkaufs- und Einkaufsbeleg sowie der OP-Auskunft erweitert und erfolgreich optimiert.

Artikelstamm

Wenn einer Ihrer Artikel keine Mengeneinheit besitzen soll, muss in den Grundlagen eine Mengeneinheit mit einem Leereintrag in der Spalte Einheit hinterlegt werden.

Artikelstamm/Lieferant

Die selbe Regel wie oben angeführt, gilt auch für die Mengeneinheiten des Lieferanten (Bereich Einkauf) im Artikelstamm.

Grundlagen/Fakturabereich

Es wurde ein weiterer Bereich „EAN-Matrix (GS1)“ eingebunden. Hierbei handelt es sich um eine automatisierte EAN-Steuerung für den GS1 im Frischebereich für Österreich. Diese Matrix können Sie nach Belieben aktivieren. Ist z. B.: das Präfix „22“ (Preisermittlung) aktiv, ermittelt die Software in der Positionserfassung den Verkaufspreis aus dem EAN-Code des Artikels, wenn dieser den Präfix 22 besitzt.  Genauere Auskunft zu diesem Thema erhalten Sie hier https://www.gs1.at/

 

Adresse/Konto/Offene Posten Verrechnung

Sie können jetzt mehrere Offene Posten selektiert und gegenverrechnen.

Bei der erweiterten Verrechnung von mehr als zwei offenen Posten wird die aevo jetzt den automatisch ermittelten Buchungsbetrag geprüfen. Kann die automatische Buchung nicht aufgelöst werden, erscheint diese Meldung.

 

Handling im Verkaufs- und Einkaufsbeleg

Mit der Taste „TAB“ (Tabulator) wird die Positionserfassung nicht mehr verlassen, statt dessen wechselt man in die nächste Datenzelle. Dies gilt ebenfalls für die Erfassung und Bearbeitung von Stücklisten.

Benötigen Sie weitere Informationen, so kontaktieren Sie bitte unseren Support.

Updatedokumentation – Download

Klicken Sie hier  um die Updatedokumentation der Version 5.4.1 herunterzuladen.

Share this post